zurück | inhalt | weiter

6.4 Automatisierung

6.4.1 icons, zeigt alle Icons aus c_e.exe und shell32.exe

c_e -icons

Icons zeigt ein Fenster mit einer Liste aller Icons die sich in c_e.exe und shell32.exe befinden. Mit diesem Befehl können IconIds von Icons angezeigt werden. Verwenden Sie diese Nummern in den Befehlen mb_ok, mb_yes und mb_yesno. Icons aus c_e.exe erhalten ein negatives Vorzeichen. Ohne dieses Vorzeichen können alle Icons auch für das Kontext-Menü genutzt werden.

6.4.2 mb_ok, Fenster mit OK

rtcmd mb_ok MESSAGE [HEADER] [ICON]

Message-Box Ok startet ein Benachrichtigungs-Fenster mit OK.

6.4.3 mb_yes, Fenster mit Ja

rtcmd mb_yes QUESTION [HEADER] [ICON]

Message-Box Yes startet ein Benachrichtigungs-Fenster mit ja (EXIT 0).

6.4.4 mb_yesno, Fenster mit Ja-Nein

rtcmd mb_yesno QUESTION [HEADER] [ICON]

Message-Box Yes/No startet ein Benachrichtigungs-Fenster mit ja (EXIT 0) und nein (EXIT 2).

Zeigt ein kleines Fenster mit QUEST und wartet bis der Benutzer entweder 'Ja' (Exit 0) oder 'Nein' (Exit -1) angeklickt hat.

6.4.5 sleep, wartet

rtcmd sleep SLEEPTIME

Sleep stoppt ein Script für SLEEPTIME Sekunden. Wartet SECONDS Sekunden und wird danach beendet.

6.4.6 start, startet einen Dienst

rtcmd start SERVICE

Start Service sendet das Start-Kommando an einen Dienst und wartet bis dieser gestartet ist.

Ein Dienst(Service) kann mit dem Kommando:

sc start SERVICE

gestartet werden. Nachteilig ist für Scripts, dass das das 'sc' Kommando sofort zurückkommt nachdem es den Startbefehl an den Dienst weitergegeben hat, aber noch bevor der Dienst tatsächlich gestartet wurde.

Sind die nachfolgenden Scriptbefehle aber von dem Dienst abhängig kann:

rtcmd start SERVICE

bzw.

rtcmd stop SERVICE

verwendet werden. Diese Kommandos kommen erst zurück wenn ein Dienst gestartet bzw. beendet ist. Exit ist ungleich Null wenn der Befehl nicht innerhalb 1 Minute ausgeführt werden konnte.

6.4.7 stop, beendet einen Dienst

rtcmd stop SERVICE

Stop Service sendet das Stop-Kommando an einen Dienst und wartet bis dieser beendet ist.

6.4.8 wc, schließt ein Fenster

c_e -wc

Window Close schließt das aktuelle Windows®-Fenster.

6.4.9 zoom, verändert die Bildschirm-Auflösung

c_e -zoom(+|-) 

Zoom vergrößert oder verkleinert die Bildschirm-Auflösung bei gleichem XY Verhältnis und gleicher Aktualisierungs-Rate.

Hotkey
c_e -zoom+ AltGr+ Verkleinert die Bildschirmauflösung,
das Bild wird hergezoomt.
c_e -zoom- AltGr- Vergrößert die Bildschirmauflösung,
das Bild wird weggezoomt.
c_e -wc F9 Window Close, schließt ein beliebiges Fenster.
Bedenken Sie, wie viele rekursive motorische Gedanken Sie jeden Tag sinnlos verbrauchen, um mit der Maus das Kreuz zu suchen.

zurück | inhalt | weiter


Handbuch RT_3.97